Linux Forum Schweiz
Alles rund um Linux

Startseite » Desktop » Linux und Ästhetik: Desktop screenshots » openbox + wmaker in Kombination (Desktop aus openbox und wmakerelementen)
openbox + wmaker in Kombination [Beitrag #2927] So, 07 Juli 2019 21:00 Zum nächsten Beitrag gehen
schwedenmann ist gerade offline  schwedenmann
Beiträge: 39
Registriert: Juni 2017
Ort: Wegberg
Member
Hallo

hier mein Desktop

https://abload.de/img/meindesktop_01nzkwl.png

Kann mich nicht dauerhaft von wmaker trennen, deshalb die Kombination aus openbox + wmakerelementen (rechte Seite).

mfg
schwedenmann
Aw: openbox + wmaker in Kombination [Beitrag #2928 ist eine Antwort auf Beitrag #2927] Sa, 13 Juli 2019 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
freefloating ist gerade offline  freefloating
Beiträge: 511
Registriert: Juli 2012
Ort: Schweiz
Senior Member
.... wirklich cool, schwedenmann... sieht gut aus Smile

Carpe diem - pflücke den Tag!
Aw: openbox + wmaker in Kombination [Beitrag #2929 ist eine Antwort auf Beitrag #2928] So, 14 Juli 2019 08:28 Zum vorherigen Beitrag gehen
schwedenmann ist gerade offline  schwedenmann
Beiträge: 39
Registriert: Juni 2017
Ort: Wegberg
Member
Hallo

@freefloating
das sieht zwar ein bischen, aber nur ein bischen blöd aus, mit quasi 3 Panels,aber tint2 (0ben) gefällt mir sehr gut und das linke (afaik lxpanel) brauch ich unbedingt, da nur das dort verfügbare Menü mir quasi 95% aller meiner Anwendungen anzeigt. das normale Debianmenü zeigt nur 25-30ß% aller meiner Anwendungen an, ansonsten würde das linke panel wegfallen, obwohl ich meine Hauptanwendungen mit 3x wmdrawer (also wmakerapps) starte, das sind die 3 apps rechts mit den Pinguinen, jeweils mit 40 Programmstartern.

mfg
schwedenmann
Vorheriges Thema: mein Desktop II
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jul 16 04:22:19 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00727 Sekunden