Linux Forum Schweiz
Alles rund um Linux

Startseite » LinuxForum.ch » Vorstellungsrunde: Willkommen » Hallo aus dem Kt Bern
icon10.gif  Hallo aus dem Kt Bern [Beitrag #2713] Do, 18 August 2016 20:42 Zum nächsten Beitrag gehen
linux248 ist gerade offline  linux248
Beiträge: 3
Registriert: August 2016
Ort: Aegerten
Junior Member
Hallo Leute

Seit meinem Raspberry Pi bin ich als Windowsnutzer auf die Linux Thematik gestossen. Einerseits fassziniert von der Linux-Welt bin ich aber Beruflich als Supporter einer Branchensoftware tätig. Die aber in der Windowswelt.
Nun stellt sich die Frage ob es sinn macht Privat auf Linux umzusteige. Desshalb hab ich mich hier angemeldet;)

Bin der Alex, 30 Jahre Alt und Wohnhaft in Aegerten Bern.

Gruuz Alex

[Aktualisiert am: Do, 18 August 2016 20:54]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hallo aus dem Kt Bern [Beitrag #2715 ist eine Antwort auf Beitrag #2713] So, 21 August 2016 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
B-52 ist gerade offline  B-52
Beiträge: 217
Registriert: August 2010
Ort: Bern-Wankdorf
Senior Member
linux248 schrieb am Do, 18 August 2016 20:42

Nun stellt sich die Frage ob es sinn macht Privat auf Linux umzusteige. Desshalb hab ich mich hier angemeldet;)

da Du schon einige Erfahrung mit dem Pi gesammelt hast, macht es durchaus Sinn, Privat auf Linux umzusteigen. Auch ich benutze Privat nur Linux, in der Schule (mache eine Umschulung) bin ich gezwungen, Windows zu verwenden...

Leider fehlen hier sehr viele Informationen. Warum willst Du auf Linux umsteigen? Als Herausforderung? Aus reiner Neugier? Möchtest du einen Dualboot Linux/Windows? Welche Distro läuft auf dem Pi? Möchtest Du evt. dieselbe Distro anwenden oder eine andere?

Auf jeden Fall wünsche Ich Dir alles Gute in der Welt von Linux!

LG B-52


meine Distribution: Debian Buster

[Aktualisiert am: So, 21 August 2016 11:35]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Hallo aus dem Kt Bern [Beitrag #2716 ist eine Antwort auf Beitrag #2715] So, 21 August 2016 16:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
linux248 ist gerade offline  linux248
Beiträge: 3
Registriert: August 2016
Ort: Aegerten
Junior Member
Hab mich jetzt für ein Dualboot von Linux-Mint und Windows 7 entschieden. Dies auf einen etwas älterem Notebook, da ich mit dem neuen probleme mit dem Booten hatte.
Umgestiegen bin ich eher aus neugier. Da ich mich an sicherheitslücken herantaste, steht in ferner liefen das Kali noch in den gedanken. Erstmal aber klein anfangen:)
Aw: Hallo aus dem Kt Bern [Beitrag #3047 ist eine Antwort auf Beitrag #2713] Sa, 11 September 2021 14:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
halloschmitty ist gerade offline  halloschmitty
Beiträge: 2
Registriert: September 2021
Junior Member
Hallo, mein Name ist Heinz, wohne in Wyssachen bei Huttwil. ich bin 64 Jahre alt und habe seid 1981 PC`s , 20 Jahre Windows, von Dos bis WindowsXP und 21 Jahre Linux .
Ich habe mehrere Pi`s und schreibe oft meine eigenen Linuxe (deb,arch)

die Frage ob es Sinn macht Privat auf Linux umzusteigen. Desshalb hab ich mich hier angemeldet

Antwort: JA , so entgehst du den meisten Virenangriffen 98,2% der Viren sind für Windows und nur 0,2% für Linux die anderen % teilen sich Mac`s und Konsorten
zb. wenn man einen Virus auf Windows hat, kann man das Programm oder Datei gefahrlos mit Linux öffnen und bearbeiten, desshalb sind alle Rettungsprogamme Linux basiert. Alle Zusatzprogramme, die man bei Windows hinzukaufen muß, sind in Linux umsonst. Und genau so gut

Das "Internet" ist (unix) also Linux,(null Windows) Smartphones, Router,Flugzeugtechnik,Raumfahrt, Google, Amazon, Facebook etc, das CERN in Genf teuerste Maschiene der Welt,Stelth im Millitär, Medizin, 98% der 500 schnellsten Super-Computer ect. sind Linux basiert.(Windows spielt hier keine Rolle)
Man kann aus mehreren Computern einen Cluster bauen um deren Rechengeschwindigkeit zu erhöhen etc....etc.
Man kann sein eigenes Linux bauen (zusammenstellen)Programme hinzufügen bzw. löschen, nach belieben die Oberfläche wechseln.
Und man kann aus alten Laptop`s oder Desktop-PC`s (Mumien) wieder flotte Hüpfer machen, für die Kinder zb.

WAS SPRICHT FÜR WINDOWS ?
Windows heißt bezahlen !!! egal was du haben willst. Wenn du einen Computer ohne Windows haben willst, fangen die Schwierigkeiten schon an.
Für viele ist Computer=Windows

Aw: Hallo aus dem Kt Bern [Beitrag #3048 ist eine Antwort auf Beitrag #2713] Sa, 11 September 2021 14:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
halloschmitty ist gerade offline  halloschmitty
Beiträge: 2
Registriert: September 2021
Junior Member
Hallo, mein Name ist Heinz, wohne in Wyssachen bei Huttwil. ich bin 64 Jahre alt und habe seid 1981 PC`s , 20 Jahre Windows, von Dos bis WindowsXP und 21 Jahre Linux .
Ich habe mehrere Pi`s und schreibe oft meine eigenen Linuxe (deb,arch)

die Frage ob es Sinn macht Privat auf Linux umzusteigen. Desshalb hab ich mich hier angemeldet
Antwort: JA , so entgehst du den meisten Virenangriffen 98,2% der Viren sind für Windows und nur 0,2% für Linux die anderen % teilen sich Mac`s und Konsorten
zb. wenn man einen Virus auf Windows hat, kann man das Programm oder Datei gefahrlos mit Linux öffnen und bearbeiten, desshalb sind alle Rettungsprogamme Linux basiert. Alle Zusatzprogramme, die man bei Windows hinzukaufen muß, sind in Linux umsonst. Und genau so gut

Das "Internet" ist (unix) also Linux,(null Windows) Smartphones, Router,Flugzeugtechnik,Raumfahrt, Google, Amazon, Facebook etc, das CERN in Genf teuerste Maschiene der Welt,Stelth im Millitär, Medizin, 98% der 500 schnellsten Super-Computer ect. sind Linux basiert.(Windows spielt hier keine Rolle)
Man kann aus mehreren Computern einen Cluster bauen um deren Rechengeschwindigkeit zu erhöhen etc....etc.
Man kann sein eigenes Linux bauen (zusammenstellen)Programme hinzufügen bzw. löschen, nach belieben die Oberfläche wechseln.
Und man kann aus alten Laptop`s oder Desktop-PC`s (Mumien) wieder flotte Hüpfer machen, für die Kinder zb.

WAS SPRICHT FÜR WINDOWS ?
Windows heißt bezahlen !!! egal was du haben willst. Wenn du einen Computer ohne Windows haben willst, fangen die Schwierigkeiten schon an.
Für viele ist Computer=Windows
Aw: Hallo aus dem Kt Bern [Beitrag #3049 ist eine Antwort auf Beitrag #3048] Do, 16 September 2021 16:17 Zum vorherigen Beitrag gehen
freefloating ist gerade offline  freefloating
Beiträge: 534
Registriert: Juli 2012
Ort: Schweiz
Senior Member
Hallo Heinz

Zuerst einmal herzlich willkommen und ja, ja und nochmals ja - ich kann deinem Post nur zustimmen. Trotzdem ist es so, dass sehr viele Leute offenbar immer noch gerne viel Geld für MS ausgeben. Wink

Herzl. Gruss - freefloating


Carpe diem - pflücke den Tag!
Vorheriges Thema: Ein "Hallo erstmal" und Gruss - Region Landquart
Nächstes Thema: Willkommen im Board
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Sep 16 17:34:35 CEST 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01097 Sekunden